FAQ

FAQ

Häufig gestellte Fragen zu Google Street View | Trusted

F.A.Q. Themen durchsuchen

Anmeldung

  • 1. WIE KANN MEIN UNTERNEHMEN VON STREET VIEW | TRUSTED VIEW PROFITIEREN?
    Wenn potenzielle Kunden auf Google anhand des Namens nach Ihrem Unternehmen suchen, werden ihnen die Bilder direkt auf der Suchergebnisseite angezeigt. Diese Panoramabilder werden auch auf Google+ Local-Seiten und Google Maps und in anderen Google-Produkten veröffentlicht. So erhalten die Kunden eine bessere Vorstellung vom Aussehen, von der Ausstattung und der ansprechenden Gestaltung der Innenräume Ihres Unternehmens. Über benutzerfreundliche HTML-Snippets oder Maps APIs können Sie zudem auf Ihrer eigenen Unternehmenswebsite eine Verknüpfung zu diesen Bildern herstellen und so auch potenzielle Kunden gewinnen, die Ihre Website besuchen.
  • 2. WARUM WERDEN UNTERNEHMEN FOTOGRAFIERT UND WIE KANN ICH MIR DIE BILDER ANSEHEN?
    Von Google zertifizierte Fotografen nehmen qualitativ hochwertige Standfotos auf, die mithilfe von Panoramakameratechnologie zu 360-Grad-Ansichten zusammengefügt werden. Diese zertifizierten Fotografen sind selbständige Unternehmer, die von Google für die Aufnahme hochwertiger Panoramabilder geschult und zertifiziert wurden. Als Unternehmensinhaber können Sie auch Ihre eigenen Fotos auf Google+ Local hochladen. Melden Sie sich dazu in Google+ Local an. Sie können sich die Fotos und 360-Grad-Panoramabilder direkt in den Google-Suchergebnissen und auf Ihrer Google+ Local-Seite ansehen.
  • 3. WAS MACHT EIN ZERTIFIZIERTER ANGESTELLTER FOTOGRAF, DAS ICH NICHT SELBST TUN KANN?
    Zertifizierte Fotografen sind speziell geschult, um hochwertige Fotos der Innenräume von Gebäuden aufzunehmen und dabei häufige Herausforderungen wie eine geringe Beleuchtung und die Arbeit auf engstem Raum zu bewältigen. Zudem sind die Fotografen für die Aufnahme von Bildern mit Fischaugenobjektiven und auf Stativen montierten Kameradrehköpfen zertifiziert. Sobald diese von den Fotografen in die Verarbeitungskanäle von Google hochgeladen wurden, werden sie in 360-Grad-Panoramabilder und eine Tour durch Ihr Unternehmen umgewandelt. Wenn die Fotografen die Bilder von der Kamera hochladen, werden in den Verarbeitungskanälen von Google ausgereifte Bildbearbeitungstechnologien zum Zusammenfügen und Abgleichen von Bildern sowie HDR- und andere Technologien zum Erstellen dieser Panoramatouren angewandt.
  • 4. IN WELCHEM VERTRAGVERHÄLTNIS STHEN DER FOTOGRAF, DAS UNTERNEHMEN UND GOOGLE ZU EINANDER?
    Für das zu fotografierende Unternehmen besteht lediglich ein Vertragsverhältnis mit dem Fotografen. Google betreibt für den Fotografen die Plattform für die Panoramen und Bilder und darf diese im Zusammenhang mit Ihrem Unternehmen nutzen. Sie erhalten vor den Aufnahmen von uns einen Vertrag, der Ihnen garantiert, das Sie als Unternehmen über die Bildrechte verfügen.
  • 5. BIN ICH ZUR TEILNAHME VERPFLICHTET, WENN ICH MICH ÜBER DIESES PROGRAMM BEWERBE?
    Nein. Wenn nach Ihrer Anfrage ein zertifizierter Fotograf in Ihrer Stadt verfügbar wird, nimmt er oder sie Kontakt zu Ihnen auf, um die Details zu erörtern und vor dem Fototermin in Ihrem Unternehmen eine Auftragsbestätigung von Ihnen zu erhalten.

Datenschutz und rechtliche Fragen

  • 1. WELCHE MASSNAHMEN WURDEN ERGRIFFEN, UM DEN DATENSCHUTZ UND DIE EINHALTUNG RECHTLICHER BESTIMMUNGEN ZU GEWÄHRLEISTEN
    Bei den Fototerminen werden alle geschäftlichen Bereiche ausgeklammert, die Sie nicht vorstellen möchten. Darüber hinaus geben die Fotografen den Kunden und Mitarbeitern vor der Aufnahme eines Fotos Bescheid, damit deren Datenschutz gewährleistet bleibt. Sämtliche Panoramabilder werden mit unserer modernen Technologie zur Unkenntlichmachung von Gesichtern der Mitarbeiter oder Kunden auf den Bildern weiterverarbeitet. Sie können über den Link “Problem melden” jederzeit beantragen, dass weitere Elemente unkenntlich gemacht oder ganze Bilder entfernt werden. Dieser Link befindet sich entweder unten im Panoramabild oder auf Ihrer Google+ Local-Seite.
  • 2. WER KANN IN MEINEM UNTERNEHMEN DIE RECHTMÄSSIGE ERLAUBNIS FÜR DEN FOTOTERMIN GEBEN
    Sie müssen über die erforderliche Berechtigung verfügen, um einem zertifizierten Fotografen für die Aufnahme von Fotos den Zutritt zu den Unternehmensräumlichkeiten zu gewähren und Google danach die Verwendung dieser Fotos für die Google-Produkte und -Dienste zu gestatten. Zu den entsprechend berechtigten Personen zählen Unternehmensinhaber oder Führungskräfte, die bevollmächtigt sind, im Namen des Unternehmens derartige Zusagen zu geben. Beachten Sie, dass Sie mit der Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen und den Nutzungsbedingungen von Google vor einem Fototermin bestätigen, dass Sie zu dieser Zusage berechtigt sind.
  • 3. VERWENDET GOOGLE DIE BILDER AUSSER AUF GOOGLE+ LOCAL-SEITEN NOCH IN ANDEREN ANWENDUNGEN?
    Google kann diese Bilder in anderen Produkten und Diensten auf eine neuartige Weise verwenden, durch die Ihre Geschäftsinformationen für Nutzer aussagekräftiger und besser zugänglich werden. Durch die weitere Integration in Google Maps können Kunden diese Bilder beispielsweise in Street View für viele Orte problemlos in 360-Grad-Bildern von Straßen in der Nähe finden.
  • 4. BIN ICH EIGENTÜMER DER FOTOS, DIE VON EINEM ZERTIFIZIERTEN FOTOGRAFEN AUFGENOMMEN WURDEN?
    Ja, die von einem zertifizierten Fotografen aufgenommenen Fotos gehen in Ihr Eigentum über, sobald Sie für diese Dienstleistung bezahlt haben und die Fotoaufnahmen abgeschlossen sind. Denken Sie daran, dass Sie mit der Unterzeichnung der vom zertifizierten Fotografen vorgelegten Vereinbarung auch die Verwendung der Fotos und die Veröffentlichung der Bilder durch Google gestatten.
  • 5. KANN ICH DIE FOTOS NACH DER AUFNAHME PRÜFEN, BEVOR SIE AUF MEINER GOOGLE+ LOCAL-SEITE EINGESTELLT WERDEN?
    Nach dem Upload durch den Fotografen müssen einzelne getrennte und ungeprüfte Bilder umfangreiche Verarbeitungsschritte durchlaufen, bis sie mithilfe von technologischen Verfahren zu einer attraktiven virtuellen Tour zusammengefügt werden. Daher können Sie die Bilder erst prüfen, nachdem sie auf Google hochgeladen wurden.
  • 6. KANN ICH DIE BILDER UNKENNTLICH MACHEN ODER ALLE PANORAMABILDER AUS MEINEM BRANCHENEINTRAG ENTFERNEN?
    Ja, wenn Sie ein größeres Problem feststellen, können Sie uns bitten, einige Bereiche in den einzelnen Panoramabildern unkenntlich zu machen. Sie können auch die Entfernung sämtlicher Panoramabilder erbitten. Im Moment können wir keine einzelnen Panoramabilder entfernen. Wenn Sie eine Unkenntlichmachung oder Entfernung anfordern möchten, klicken Sie bei den betroffenen Bildern auf den Link “Problem melden” und geben Sie die erforderlichen Informationen an. Beachten Sie, dass das Unkenntlichmachen oder Entfernen von Bildern u. U. mehrere Tage dauern kann.
  • 7. KÖNNEN MEINE FOTOS AUS ANDEREN GRÜNDEN ENTFERNT WERDEN?
    Ja, Ihre Fotos können entfernt werden, wenn sie gegen die Google-Richtlinien für Fotos verstoßen. Zwar werden alle Unternehmensbilder vor dem Upload einer Qualitätsprüfung unterzogen, doch werden einige Fotos möglicherweise als unangemessen gemeldet und später entfernt. Die vollständigen Richtlinien für Fotos finden Sie hier.
  • 8. KANN ICH DIE ENTFERNUNG EINES FOTOS BEANTRAGEN, WENN ICH NICHT DER UNTERNEHMENSINHABER BIN?
    Ähnlich wie bei den für Street View-Bilder geltenden Richtlinien können Nutzer mithilfe unseres Tools “Problem melden” anfordern, dass Bilder, in denen sie in 360-Grad-Bildern dargestellt werden, weiter unkenntlich gemacht werden. Außerdem können Nutzer die Entfernung von Bildern beantragen, auf denen unangemessene Inhalte zu sehen sind. Unternehmensinhaber können uns zudem über den Link “Problem melden” oder über den Link “Unangemessenes Foto melden” für Objektfotos bitten, von Fotografen aufgenommene 360-Grad-Bilder zu entfernen.

Fototermin

  • 1. WIE LANGE DAUERT DER FOTOTERMIN?
    In den meisten Fällen dauert ein Fototermin etwa eine Stunde. Je nach Größe Ihres Unternehmens kann er sich jedoch auch verkürzen oder verlängern.
  • 2. WELCHE VORBEREITUNGEN MUSS ICH VOR DEM FOTOTERMIN IN MEINEM UNTERNEHMEN TREFFEN?
    Sie können vor dem Fototermin natürlich ein wenig Ordnung schaffen, sollten aber daran denken, dass die Fotos den Kunden möglichst real vermitteln sollen, was sie erwarten würde, wenn sie an einem ganz normalen Tag bei Ihnen vorbeikämen.
  • 3. WELCHE BEREICHE UNTERNEHMENS MEINES WERDEN FOTOGRAFIERT?
    Bei den Fototerminen werden die wesentlichen Bereiche Ihres Unternehmens aufgenommen, die auf Ihre Kunden ausgerichtet sind. Sie können gemeinsam mit dem Fotografen festlegen, welche Bereiche Ihres Unternehmens Sie besonders hervorheben möchten bzw. welche gar nicht aufgenommen werden sollen. Nochmals zur Erinnerung: Die Fotos sollen den Kunden vermitteln, was sie erwarten würde, wenn sie an einem ganz normalen Tag bei Ihnen vorbeikämen.
  • 4. WERDEN DIE GESCHÄFTLICHEN ABLÄUFE DURCH DEN FOTOTERMIN GESTÖRT?
    Es ist uns bewusst, dass Sie ein Unternehmen führen. Aus diesem Grund haben wir die Fototermine so gestaltet, dass sie die geschäftlichen Abläufe so wenig wie möglich stören. Daher richten sich die zertifizierten Fotografen nach Ihrem Terminplan, damit die Fotos zu einem für Sie und Ihr Unternehmen geeigneten Zeitpunkt aufgenommen werden. Da für die Fototermine keine besondere Ausrüstung, Beleuchtung oder Einrichtung erforderlich ist, können Sie selbst den Publikumsverkehr weiterlaufen lassen. Auch wenn Ihre üblichen Geschäftsabläufe durch die Fototermine grundsätzlich nicht gestört oder unterbrochen werden sollten, empfiehlt es sich, Ihre Kunden darüber zu informieren, dass Fotoaufnahmen stattfinden und sie sich möglichst nicht in der Nähe der Kamera aufhalten sollten.
  • 5. WERDEN BEI DEM FOTOTERMIN AUCH PERSONEN AUFGENOMMEN?
    Da der Schwerpunkt der Fotoaufnahmen auf den Innenräumen Ihres Unternehmens liegen soll, achten wir darauf, dass bei den Fototerminen möglichst wenige Personen anwesend sind. Während der Aufnahmen stellt der Fotograf eventuell ein Schild auf und informiert die Kunden und Mitarbeiter, wenn sie fotografiert werden. Sie als Unternehmensinhaber sind dafür verantwortlich, Ihre Mitarbeiter und Kunden über den Fototermin in Kenntnis zu setzen.

This site is protected by wp-copyrightpro.com